ÖSV Information

Der Österreichische Segel-Verband (OeSV) trifft angesichts der aktuellen Lage rund um das Coronavirus sowie der zuletzt von der österreichischen Bundesregierung erlassenen Verordnungen und Empfehlungen wichtige Entscheidungen. Darüber hinaus legt der OeSV seinen Klassenvereinigungen und Verbandsvereinen weitere Maßnahmen nahe.


World Sailing hat den für Mitte April angesetzten Weltcup vor Genua/Italien am Mittwoch aufgrund der aktuellen Entwicklungen abgesagt. Bei dieser Regatta wäre es für Österreichs 470er-Segler um den letzten verbliebenen Quotenplatz für die Olympischen Spiele gegangen.

Auf Basis der am Mittwoch bekanntgegebenen Verordnungen und Empfehlungen der österreichischen Bundesregierung, entschied sich der Österreichische Segel-Verband Maßnahmen zu treffen. Das bevorstehende Programm im Breitensport und Nachwuchs wird reduziert. Allen voran wird die dringende Empfehlung ausgesprochen, im Ausland stattfindende Jugendveranstaltungen der Klassenvereinigungen abzusagen. Der OeSV selbst hat bereits beschlossen, die für die Osterferien im Bundesleistungszentrum Neusiedl am See geplante Zoom8-Europameisterschaft zu verschieben. Darüber hinaus wird die für 28. März 2020 angesetzte OeSV-Generalversammlung vertagt.

Hier der gesamte Bericht...

P.S.: ganz neue News, das ÖSV Nationalteam wird soeben aus Palma zurückbeordert.
Copyright © 2001 - 2020 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Back to Top