Unsere diesjährige Motorradtour führte uns, Kelsch Peter u. Christoph Reinhold, zuerst mit dem Reisezug bis Feldkirch, dann...




Unsere diesjährige Motorradtour führte uns, Kelsch Peter und Christoph Reinhold, zuerst mit dem Reisezug bis Feldkirch, dann durch Liechtenstein weiter über die schweizer Alpen nach Frankreich.


In Frankreich erkletterten wir, nach Süden fahrend, fast alle Alpenpässe der großen „Route des Alpes“ immer bis auf eine Höhe von rund 2.000 – 2.500 m und den höchsten Pass, den Bonette mit über 3.000 m.

Am höchsten Punkt unserer Tour, den Bonette, fast 3.000 m.

Heuer machten wir auch einen Abstecher nach Westen zu den „Grand Canyons“ , ähnlich den Grand Canions in Californien nur etwas kleiner aber wunderschön.
Wir erreichten das geliebte Meer bei Menton besuchten Monaco und wechselten dann in die Toscana. San Gimigniano traumhaft wie immer, auch ein Weingut und den Geburtsort von Da Vinci besuchten wir.


Zurück ging es in die Dolomiten, wo wir wieder einmal unseren Stander auf den Passo di Giau verewigten.


Von Kötschach über die Turrach zurück nach Wördern bzw. Wien.
In Summe legten wir rund 3.200 km bei strahlendem, 10 tägigen Sonnenschein zurück. Die Organmandate flattern bei mir schön langsam ein, das letzte von der BH Feldkirchen.

Trotzdem eine wunderschöne Tour und ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

Euer Finanzverwalter der auch gerne segelt.
Reinhold

Kommentare  
0 #5 FrankSup 2023-02-05 07:19
Howdy! mexican pharmacy online xanax online pharmacy
Zitieren
0 #4 FrankSup 2023-02-05 00:57
Hi! best online pharmacy mexican pharmacy online
Zitieren
+1 #3 unsows-tool 2010-09-25 16:34
was ich suchte, danke
Zitieren
+1 #2 Peter K 2006-11-10 18:02
Reinhold fahr nicht so schnell, dann gibts weniger Strafen. Nimm Dir ein Beispiel an mir: Ulli hat heuer schon mehr Strafen wegen Schnellfahren als ich !
Zitieren
+1 #1 xandy 2006-10-11 15:21
tolle route,cooler bericht !
Zitieren
Kommentar schreiben

Copyright © 2001 - 2023 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum