Valentin Bontus beendet World-Tour-Stopp in Gizzeria auf Rang 15

Nachdem Alina Kornelli den zweiten Tour-Stopp der KiteFoil World Series in Gizzeria, Italien bereits vorzeitig verletzungsbedingt beenden musste, schloss Valentin Bontus am Sonntag die Regatta auf dem 15. Gesamtrang ab.

Alina Kornelli verletzte sich bereits am ersten Tag im vierten Rennen der KiteFoil World Series vor Gizzeria, Italien. Durch eine Fußverletzung konnte die Athletin des Österreichischen Segel-Verbands den Wettkampf nicht mehr fortsetzen.

Valentin Bontus brachte von Donnerstag bis Sonntag in Summe 16 Races im 49 Fahrer starken Herren-Feld ins Ziel. Nach einem etwas durchwachsenen Auftakt verbesserte sich der Niederösterreicher an den folgenden beiden Tagen, an denen jeweils fünf Rennen ausgetragen wurden. Bontus startete am Sonntag vom 15. Gesamtrang in den Abschlusstag, an dem noch ein Abschlussrennen auf dem Programm stand. Das österreichische KiteFoil-Ass konnte keine weiteren Plätze gutmachen und beendete den zweiten Tour-Stopp mit in Summe drei Top-10 Ergebnissen auf dem 15. Gesamtrang. Damit ließ Bontus eine deutliche Steigerung zum Heimevent am Traunsee erkennen, das er an 27. Stelle abschloss.

Ganzen Bericht lesen...

Wir wünschen unserem Mitglied valentin Bontus auch weiterhin alles Gute!
Copyright © 2001 - 2022 Yachtclub Podersdorf. All rights reserved. | Legal notice
Back to Top