Seglerische Kräuterwanderung

Die schon für Frühjahr 2020 geplante und – wie so vieles andere auch – der Pandemie zum Opfer gefallene Kräuterwanderung, ausgeschrieben vom Fahrtensegelreferat des YCP, fand schlussendlich am letzten Sonntag statt.


Ja, eine Kräuterwanderung ist für einen Segelclub sicherlich etwas ungewöhnlich. Aber warum sollen wir Segler uns nur für Kraut und Schilf am See und nicht auch für Kräuter und Farne um den See interessieren. Allein schon aus kulinarischen Gründen! So fanden sich 12 YCPler am Sonntagvormittag bei strahlend schönem Wetter und natürlich unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen ein, um sich von unserer ehemaligen Kantineurin und zertifizierten Kräuterpädagogin Silke Romagna zeigen zu lassen, wo der wilde Kerbel wächst, aus welcher Pflanze man Absinth gewinnt (und wo sie wächst 😉) oder wie man sich ein „Biopflaster“ gegen Bienen- oder andere Insektenstiche bastelt. Auch wie der Spitzwegerich mit Vornamen heißt und vieles mehr, haben wir erfahren.

Vielen Dank an Silke für sehr informative zwei Stunden. Hoffentlich sehen wir uns bald beim Kräutersammeln 😊

Wer übrigens die podersdorfer Kräuter in verarbeiteter Form probieren möchte, kann Silke gerne über ihre Website https://www.silkes-kraeuterkraft.at/ kontaktieren.

Weitere Fotos gibt es hier...

You are not allowed to post comments.

Copyright © 2001 - 2021 Yachtclub Podersdorf. All rights reserved. | Legal notice
Back to Top