SBL Tourstopp 1+2 – Wir sind dran an den Top 5

Wer gedacht hatte, dass 2020 ein schwieriges Bundesliga-Jahr war, der wurde 2021 eines Besseren belehrt. Die Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff, die dadurch bedingte sehr kurze Trainingsphase vor dem Tourstart wurde durch Starkwind und Schlechtwetter noch kürzer. Eine große psychische wie physische Herausforderung für unser Team.

SBL Tourstopp 4 – Finale

Von 9. bis 12. 10. 2020 fand das große Finale der diesjährigen Segelbundesliga am Mattsee statt. Für das YCP-Team ging es darum vom 8. Gesamtrang nach vorne anzugreifen und nach hinten abzusichern. Es galt also eine schwierige Saison zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

SBL Tourstopp 3 – Das verflixte dritte A

Manchmal gibt es Tage im Leben jedes Regattaseglers an denen einfach nichts geht. So ist es unserem SBL-Team am ersten Tag des dritten Events am Attersee ergangen. Der Rest war Schadensbegrenzung.

SBL Tourstopp 2 – Sicher nicht schlecht gesegelt

Das 2. Event der Segelbundesliga führte unser Team nach Velden am Wörthersee. Die Erwartungen bei diesem Event waren hoch, konnte die YCP-Mannschaft doch die Vorregatta – immerhin die Meisterschaft der Sunbeam 22-Klasse – auf dem hervorragenden 2. Platz beenden. Es war also angerichtet!

Segelbundesliga – Auftakt in Gmunden

Auch der Bundesliga-Start musste heuer coronabedingt lange Zeit warten. Aber in Gmunden am Traunsee war es nun soweit: Vom 31. 7. bis 2. 8. 2020 wurde das erste Event ausgetragen.

Erstes Training für Sisi Cup

Soeben fiel der Startschuss für das erste Training für den, zwar heuer abgesagten, aber hoffentlich nächstes Jahr wieder stattfindenden SISi CUP.

Frischer Wind im YCP

Am Samstag, 10. 7. 2020, fand unter dem „Ehrenschutz“ der Podersdorfer Bürgermeisterin Michaela Wohlfart, den Gemeinderatsmitgliedern Hans Ettl und Vinzenz Waba, Tourismuschef René Lentsch und Sponsorenvertreter Patrick Posch (Lakeside 77) die Bootstaufe der neuerworbenen Bundesliga-Sunbeam statt. Als Taufpatin fungierte unsere derzeit prominenteste Seglerin, Angelika Kohlendorfer.

Österreichische Segelbundesliga FINALE

Das Finale der Österreichischen Segelbundesliga fand heuer am Mattsee im Segelclub Mattsee (SCM) statt. Die besten 18 Clubs in Österreich ermittelten ihren Staatsmeister im Einheitssegeln und der SCM zeigte sich von seiner besten Seite. Er bereitete in Zusammenarbeit mit der ÖSBL und der Firma Schöchl allen Teilnehmern tolles Event – Danke an die Veranstalter.

Segelbundesliga: 3ter Stopp Achensee

„Schadensbegrenzung“ ist wohl die treffende Beschreibung unseres Auftritts am Tiroler Achensee.

Segelbundesliga: 2ter Stopp Kärnten

Vom 14. bis 16. Juni 2019 ging es am Wörthersee (Velden) in die zweite Runde der Segelbundesliga 2019. Austragender Yachtclub war der YCV in Zusammenarbeit mit der Bootswerft Schmalzl.

Seite 1 von 2

Copyright © 2001 - 2021 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Back to Top