Bereits zum 7.mal verbrachte die „Neigungsgruppe Schifahren“ des YCP eine Woche in Lech am Arlberg.




Bereits zum 7.mal verbrachte die „Neigungsgruppe Schifahren“ des YCP eine Woche in Lech am Arlberg. Wie jedes Mal angeführt von den Lechjubilaren Wolfgang und Irene Kölliker, über die Holzers, Sarah, Jacob, Wolfgang und Michael, unseren LSV Burgenland Präsidenten Christian Ludwig mit Mutter Karin und Freundin Kirsten. Der Familie Susanne, Stefan, Kerstin und Klemens Prüller sowie Christine und Wolfgang Hahofer mit Oma Grete. Ebenso die Sympathisanten Andrea Martens, Andi und Dagmar, sowie Familie Steinwender, Sabine, Fred und Marie, aus Steyr.


Das Appartementhaus „Soldanella“ – http://www.soldanella.at/de/index.htm – welches fast zur Gänze von den YCPlern belegt war liegt nur eine kurze Abfahrt vom Schlosskopflift entfernt. Die einzelnen Leistungsgruppen von den Semiprofis bis zu den Oldies stürzten sich bereits ab 09 00 in das Schivergnügen. Bei schönem Wetter rauf auf den Schlosskopf und runter zur Rüfikopfbahn und rein in den „Weissen Ring“ - http://www.derweissering.at/ - mit Variationen wie z.B. das Zürser Täli oder Der Lange Zug.


Der YCP Nachwuchs Kerstin, Jacob und Klemens wurde von den Mamas, Papas, Onkeln und Omas beim Rodeln und bei den ersten Schritten auf dem Schi liebevoll betreut.


Dass der Winter 2006/2007 eigentlich nur ein verpatzter Herbst/Frühling war, spürte man hier im Raum Lech - Zürs nur ansatzweise. Fast nur Sonnenschein und ausreichend Pulverschnee.


Zwischendurch eine kurze Rast bei der Zürser Schröflialm, in der neuen Balmalp, Rud-Alpe oder einer anderen gemütlichen Hütte. Ein Besuch in der neuen Frozen Icebar, Innentemperatur –5 Grad, ist aber eher sehr heissen Typen zu empfehlen.


Bevor die müden Glieder am Abend in der Sauna gepflegt wurden, lud die warme Nachmittagssonne noch zu einem Umtrunk auf dem Balkon ein. In der Nacht vor der Abreise zeigte aber der Winter mit 10 cm Neuschnee noch ein bisschen was er kann.

Euer Wolfgang





























































Kommentar schreiben

Copyright © 2001 - 2020 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Back to Top