EDV: 6431 YST

6. September 2003 (Ersatztermin: 7. September 2003)


Ausschreibung

Veranstalter: Yachtclub Podersdorf

Teilnehmer: Offen für alle Mehrrumpfboote, die im Yachtregister eines von der ISAF anerkannten Vereines eingetragen sind, den jeweiligen Klassenbestimmungen entsprechen und gegen Haftpflichtschäden ausreichend versichert sind. Die Steuerleute müssen im Besitz des Segelführerscheines "A" und Mitglieder eines Verbandsvereines oder Einzelmitglied des ÖSV oder eines anderen von der ISAF anerkannten nationalen Verbandes sein.

Regeln: Gesegelt wird nach den Wettfahrtregeln der ISAF , der Wettfahrtordnung und Segelanweisungen des ÖSV, den jeweiligen Klassenbestimmungen (diese sind unbedingt einzuhalten -Stichproben!) und dieser Ausschreibung. Die 360°- Regel gem. WR 44.1, 44.2 und 44.4 wird angewendet. Es gelten die Anti-Dopingbestimmungen der Österr.Bundes-Sportorganisation.

Werbung: Die Wettfahrten werden als Kategorie C, gem. ISAF Regulation 20 eingestuft.

Wettfahrten: Voraussichtlich wird ein Langstreckenkurs gesegelt (kein Streichresultat).

Start: zur 1. Wettfahrt Samstag 06. 09. 2003, 11.00 Uhr
Steuermannsbesprechung 06.09.2003, 10.00 Uhr
Die Starts der folgenden Wettfahrten erfolgen unmittelbar nach Beendigung der
vorherigen abgeschlossenen Wettfahrt.

Nenngeld: EUR 15.– pro Boot und EUR 10,– pro Teilnehmer.
Das Nenngeld ist gleichzeitig mit der Meldung zu entrichten. Der ÖSV-Ausweis
ist bei der Registrierung vorzulegen, alle anderen Dokumente sind zur allfälligen Kontrolle bereitzuhalten.

Nennungsschluß: 06. 09. 2003, 10.00 Uhr
Nachnennungen werden mit einem Aufschlag von EUR 10,– bis 06. 09. 2003, 10.30 Uhr entgegengenommen.

Wertung: Nach dem Texel - System.

Preise: Pokale nach ÖSV Vorschrift, Erinnerungsgläser für alle bei der Siegerehrung anwesende Steuerleute. T-Shirt, Essen, Getränk; Wanderpokal für den besten YCP Teilnehmer. Die Siegerehrung findet ca. 1 1/2 Stunden nach dem Ende der letzten Wettfahrt statt.

Haftung: Der veranstaltende Club übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen oder Schäden und deren Folgen zu Wasser und zu Land. Jeder Teilnehmer segelt gemäß Grundregel 4 auf eigene Gefahr und muß für seine Yacht eine entsprechende Haftpflichtversicherung nachweisen; ob er eine Versicherung hat liegt in der alleinigen Verantwortung des Teilnehmers.

Meldestelle: Yachtclub Podersdorf, Fax: 02177/3201 oder auf der YCP-Homepage.
Copyright © 2001 - 2022 Yachtclub Podersdorf. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Back to Top